Pegu Club2Vor 100 Jahren war die Welt noch in Ordnung in Myanmar – denn dort im Pegu Club, ließen es sich die wohlhabenden Gentlemen bei leckeren Drinks gut gehen.
Ein klassischer Club, wie es Ihn in vielen Kolonien gab, in dem hochrangige Offiziere des britischen Militärs und erfolgreiche Geschäftsleute gingen hier ein und aus.
Und dort wo die Briten zu dieser Zeit Ihre Fahne in den Boden rammten, war Gin nicht weit.
So wundert es nicht, dass für den Signature Cocktail des Pegu Clubs als Basisspirituose das englische Kultgetränk verwendet wurde.

Aber dieses Kultgetränk ist inzwischen weit über die Grenzen Englands oder des ehemaligen British Empire hinaus geschwappt.
Auch bei uns in Deutschland werden inzwischen Gins destilliert, die locker mit denen britischer Brennereien und Destillerien mithalten können!

Zum Beispiel im schönen Freudenberg am Main in der Brennerei Ziegler, die eigentlich für Ihre Obstbrände Weltberühmt ist.
Seit 1865 entstehen hier die feinsten Obstbrände, die man sich nur vorstellen kann. Aber Tradition heißt eben auch, neue Wege zu beschreiten und nicht nur bei altem zu bleiben. Und so erweiterte sich das Sortiment 2008 um den Aureum Whisky und seit knapp zwei Jahren auch um einen Gin- den G=in3.

13 Botanicals geben diesem besonderen Gin aus Freudenberg seine ganz eigene Note. Selbst auf Nachfrage verraten seine Macher nicht alle, aber die Zutaten Ingwer, Zitronenschalen, Lavendelblüten und Veilchenwurzeln konnte ich dem Destillateur Marius Hoh entlocken.

Allerdings lässt sich im Geschmack und im Aroma noch etwas mehr identifizieren.
Eine leicht blumige Nuance, Koriander mit zitronigen Untertönen.

Als Grundalkohol verwendet Ziegler ein Wacholdergdestillat.

Alles in allem ein solider Gin, der seinen londoner Vorbildern in nichts nachsteht, sie meiner Meinung nach sogar in manchen Punkten aussticht.
Denn der lange, mundfüllende Abgang und genau die Aromen, die ich in einem Gin mag, machen für mich seinen eigenen Charakter aus.

Pegu Club

 

 

 

Für mich also DER perfekte Gin für den Pegu Club Cocktail!

PEGU CLUB

Zutaten:

4cl Ziegler G=in3
1,5cl frisch gepresster Limettensaft
1,5cl Grand Marnier Cordon Rouge
1 Spritzer Angosura Bitter
1 Spritzer Orange Bitter

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Shaker geben und kräftig (ca. 20 Sekunden) kräftig shaken.
In eine vorgekühlte Cocktailschale abseihen und garnieren.

 

 

 

 

 


Mit freundlicher Unterstützung von
logo_white