К дружбе – auf die Freundschaft!

S&F1

Einen besonderen Abschnitt in der Geschichte der Deutsch-Russischen Freundschaft feiert der Berliner Vodka-Hersteller und Sommelier Peter Steger mit seinem Sash & Fritz Vodka.

Sash & Fritz steht für zwei Herrscher des 19. Jahrhunderts, Zar Alexander I. und König Friedrich III., die sich in außergewöhnlicher Freundschaft verbunden fühlten.
Der König verbrachte nicht nur Teile seiner Ausbildung, die ihn auf die Zeit als Monarch vorbereiten sollte, am russischen Zarenhof, sondern er heiratete auch die Schwester seines guten Freunds Zar Alexander I.
Um eine bleibende Erinnerung an diese Freundschaft zu schaffen, gründete Friedrich für den Zaren eine Kolonie nahe Potsdam: die Colonia Alexandrowka.
Heute ist das Dorf Alexandrowka nicht nur ein Teil des Unesco-Weltkulturerbes, sein Name schmückt auch jede einzelne Flasche von Sash & Fritz und erinnert so an die Kolonie der Freundschaft.

Aber nun genug der Geschichte – widmen wir uns dem Wesentlichen!
Was genau ist es, das den deutschen Vodka mit russischen Wurzeln so einzigartig macht? Was lässt ihn unter seinen tausenden Konkurrenten hervorstechen?

Schon das schlichte, aber sehr edle Design von Sash & Fritz lässt auf die hohe Qualität des Inhalts schließen.

Der Vodka selbst wird aus klarem Quellwasser aus dem Erzgebirge und qualitativ hochwertigem Weizen hergestellt.
Geschmacklich überzeugt er durch einen sehr feinen Geschmack, mit leichten Einflüssen von gelben Früchten und einem schönen, deutlich erkennbaren Getreide-Aroma.

Insgesamt 5-fach destilliert und fünf Mal gefiltert ist der Sash & Fritz Vodka eher in der oberen Qualitätsregion der breiten Vodka-Auswahl einzuordnen.
Daher verdient diese Spirituose es auch, nicht in Drinks mit viel Sirup und Süße unterzugehen. Am besten schmeckt der Vodka, wenn er selbst den Drink prägt.

Ich bin schon ganz gespannt darauf, leckere Drinks aus dieser deutsch-russischen Perle zu zaubern.
Freut euch!

S&F2


Mit freundlicher Unterstützung von

logo