Aus der Heimat – Das Beste vom Feld in einer Flasche!

Mitten in der wunderschönen Vulkaneifel sitzt die Windspiel-Manufaktur. Sie sind bekannt für den fantastischen Windspiel Gin und produzieren seit einigen Jahren auch einen eigenen Vodka. Dafür nutzen sie die Vorteile ihrer Heimat: Denn der dafür benötigte Kartoffelalkohol wird aus eifler Kartoffeln gewonnen. Das brachte die Gründer von Windspiel nun auch auf die Idee, eine Kombination mit Kräutern aus der Region zu wagen – mit dem Ergebnis des neuen Digestifs „Windspiel Kraut & Knolle“.

Windspiel K&K2

Insgesamt wurden für diese Kräuterspirituose rund 18 heimische Zutaten verwendet. Das Windspiel Team setzt unter anderem auf Kirschen und Walnüsse, aber auch auf Kräuter wie Kamille oder Königskerzenblüten. Für eine besondere Note sorgen Fichtennadeln und Wiesenheu.
Diese heimischen Zutaten kombinieren die Windspiel-Schöpfer perfekt mit exotischen Beimischungen wie Zitrusfrüchten, Zimt und Kardamom.

Für einen unverwechselbar milden und würzigen Grundgeschmack sorgt allerdings in erster Linie der eigens hergestellte Kartoffelalkohol. Für die Macher von Windspiel war es ein wesentliches Anliegen, ihn nur aus den Kartoffeln zu gewinnen, die in der mineralhaltigen Erde der Vulkaneifel reiften.

Für mich persönlich ist diese Kräuterspirituose etwas ganz Besonderes, da ich am Rande der Vulkaneifel aufgewachsen bin. Sie vereint all die Geschmäcker, die ich mit dieser Region verbinde und auch seine Schaffer verkörpern diese Heimatverbundenheit. Der Slogan „Willkommen in der Vulkaneifel“ zeigt jedem Besucher auf der Website der Windspiel-Manufaktur sofort, dass hier die Liebe zur Heimat, der weiten Natur der Eifel, groß sein muss.
Und so produzieren die jungen Destillateure im schönen Daun in der Vulkaneifel mit viel Herzblut nicht nur den bekannten Windspiel Gin, sondern seit diesem Sommer nun auch eine Kräuterspirituose, die mehr als nur ein sehr ausgewogener Digestif sein kann.

Ich kann es schon jetzt kaum erwarten, leckere Drinks mit Windspiel Kraut & Knolle zu kreieren.
Also bleibt dran und freut euch auf viele leckere, neue Rezepte!

Windspiel K&K 1

 


Mit freundlicher Unterstützung von

WS